burgenparadies.de

Burg Lindelbrunn (Ruine)

Lage:

In der Nähe der Ortschaft Vorderweidenthal, Rheinland-Pfalz

Weg:

In Dahn hält man sich zunächst über die B 427 in Richtung Bad Bergzabern. Etwa 4 km nach der Ortschaft Busenberg nimmt man links die Straße Richtung Vorderweidenthal und durchfährt dieselbige Ortschaft. Etwa 2 km nach dem Ortsende folgt man der links abbiegenden mit „Lindelbrunn“ beschilderten Straße bis zum Parkplatz. Vom Bergfuße gelangt man in etwa 25 Minuten zur Burg.

Infos:

Die Ruine der Burg Lindelbrunn thront hoch auf einem Fels in der Nähe der Ortschaft Vorderweidenthal. Die Anlage bietet einen herrlichen Rundumblick, unter anderem zu den Burgen Trifels, Anebos und Scharfenberg. Auf der dreieckig angeordneten Burg sind noch Reste des Wohnpalas, Teile einer Kapelle, schöne Doppelfenster mit Sitzbänken, die Reste eines Kamins, ein Aborterker, ein verschütteter Brunnen und ein Felsenkeller erhalten. Ebenso kann man zahlreiche weitere Gebäude- bzw. Mauerreste erkennen. Vom Plateau führt eine Treppe durch den Fels hindurch hinab zu einem Eingang. Dieser könnte als Verbindung von einer einstigen Unterburg zur Oberburg gedient oder aber als Wächterstellung fungiert haben. Besonders bei schönem Wetter lädt die Burganlage zum gemütlichen Verweilen ein...

Gastronomie:

 

Hotels:

 

Sonstiges:

http://www.burgen-rlp.de   http://www.vorderweidenthal.de

Felsenburgen im Burgenparadies Wasgau-Nordvogesen

Literaturhinweis

Burg Lindelbrunn

sowie über 40 weitere Felsenburgen aus dem Gebiet Wasgau / Nordvogesen finden Sie auch in dem im Mai 2010 herausgegebenen Buch “Felsenburgen im Burgenparadies Wasgau-Nordvogesen”. Weitere Infos auf http://www.bollheimer.de